Überetsch - Prominente Wein-Orte und Weine
Im Überetsch sind die wichtigsten Weingenossenschaften und die beiden größten Weinbaugemeinden von Südtirol zu finden: Eppan und Kaltern. - In beiden Orten hat der Weinanbau eine lange Tradition.

Eppan ist eine Großgemeinde, wo ungefähr 20 Prozent des gesamten Südtiroler Weins auf der größten zusammenhängenden Anbaufläche produziert werden. Zu Eppan gehören die Fraktionen St. Pauls, St. Michael, Frangart und Girlan, die ganz unterschiedliche und variantenreiche Lagen bieten, was den Anbau vieler, verschiedener Weinsorten möglich macht.

Kaltern ist der bekannteste Weinort von Südtirol - nicht zuletzt, weil hier der Kalterersee entsteht - ein traditioneller Vernatsch-Wein. Daneben bieten die warmen Lagen des Kalterer See auch beste Bedingungen für die roten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Blauburgunder und Merlot. In höher gelegenen Gebieten werden die weißen Weinsorten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Ruländer und Weißburgunder angebaut. Daneben sind hier Gewürztaminer und Goldmuskateller zu finden, die aromatische Weine liefern. Eine Besonderheit ist der Rosenmuskateller, aus dem ein seltener, feiner Süßwein hergestellt wird.
 



Copyright 2008 reiseführer-südtirol.de